HAZ Arbeit + Zukunft
Verein zur Förderung von Initiativen gegen die Jugendarbeitslosigkeit e.V.
Am Walzwerk 19 | 45527 Hattingen
Tel.: 02324 / 591 - 0 | Fax: 02324 / 591 - 255 | E-Mail: info@haz-net.de

Logo HAZ Arbeit + Zukunft e.V.Horizont

Familiencoaching

Das Projekt »Familiencoaching« hilft, berät und begleitet Menschen mit Migrationsgeschichte bei der Verringerung, Lösung und Überwindung individueller und familiärer Problemlagen, sodass ein selbstwirksames und eigenständiges Leben in der deutschen Gesellschaft möglich wird. In dem Projekt bekommen nicht nur die erwerbsfähigen Personen, sondern die gesamte Familie passgenaue und ganzheitliche Hilfen – aufsuchend in der eigenen Wohnung, begleitend bei Außenterminen und durch Einzelcoachings und Gruppenangebote in den Trägerräumlichkeiten.

 

ZIELE

  • Förderung der gesellschaftlich und beruflichen Integration
  • Verbesserung der Sprachfähigkeit
  • Heranführung an frühkindliche Bildungsangebot
  • Unterstützung in Schule und Ausbildung
  • Entwicklung und Umsetzung einer Zukunftsperspektive für alle Familienmitglieder
  • Integration der erwerbsfähigen Familienmitglieder in weiterführende Bildungsangebote, Ausbildung oder Arbeit
  •  

INHALTE

  • Ressourcenanalyse für alle Familienmitglieder
  • Definition realistischer Perspektiven und Ziele sowie Erstellung von Handlungsplänen
  • Hilfe bei der Alltagsbewältigung sowie Stabilisierung der persönlichen und familiären Situation
  • Bearbeitung von Problemlagen
  • spezielle thematische Einzel- und Gruppenangebote
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarktorientierung, Bewerbungstraining sowie Hilfe bei der Qualifizierungs-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatzsuche
  • Übergangsmanagement bei Vermittlung in weiterführende Bildungsangebote, Ausbildung oder Arbeit

 

ZIELGRUPPE

Familien und Alleinerziehende des Rechtskreises SGB II, die eine Zuwanderungsgeschichte aufweisen und deren Familienmitglieder Unterstützung bei der sozialen und beruflichen Integration benötigen.

ZUGANG UND ZEITEN

  • Individuelle Teilnahmedauer in der Regel 6 Monate
  • Einstieg bei freier Platzzahl jederzeit möglich
  • Zuweisung erfolgt durch die Integrationscoaches des Jobcenters EN

FLYER

FINANZIERT DURCH
JobAgenturEN
Ansprechpersonen
Rebecca Loew
02324 - 591 242
loew @haz -net.de
Maren Wengeler
02324 - 591 242
wengeler @haz -net.de