HAZ Arbeit + Zukunft
Verein zur Förderung von Initiativen gegen die Jugendarbeitslosigkeit e.V.
Am Walzwerk 19 | 45527 Hattingen
Tel.: 02324 / 591 - 0 | Fax: 02324 / 591 - 255 | E-Mail: info @haz -net.de

Logo HAZ Arbeit + Zukunft e.V. Arbeitsgelegenheiten

Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AM)

Das Sozialgesetzbuch II (SGBII) sieht vor, dass für alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, Arbeitsgelegenheiten geschaffen werden. Ziel dieses Projektes ist es, Arbeitslosengeld II-Bezieher auf der Grundlage ihres persönlichen Leistungsprofils zielgerichtet in gemeinnützige und zusätzliche Beschäftigungs- und Tätigkeitsfelder zu vermitteln. bzw. Berufsorientierung zu ermöglichen. Durch die Teilnahme an AM besteht die Möglichkeit, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen, vorhandene zu vertiefen und so die Vermittlungschancen zu verbessern. Während der Maßnahme werden die Teilnehmenden fachlich begleitet und qualifiziert.

Auf dieser gesetzlichen Grundlage bieten wir seit 2005 Beziehern von Arbeitslosengeld II das Projekt "MäckMöbel" an:

Im Rahmen der AM „MäckMöbel“ kommen die Arbeitsbereiche Lager, Transport und Verkauf zum Tragen.

Dauer
6 Monate bei laufendem Einstieg
Finanziert durch
JobAgentur Ennepe-Ruhr
Ansprechpartner\in
Claudia Wiemann
02324 - 591 270
c.wiemann @haz -net.de

Ricarda Hecht
02324 - 591 145
hecht @haz -net.de