HAZ Arbeit + Zukunft
Verein zur Förderung von Initiativen gegen die Jugendarbeitslosigkeit e.V.
Am Walzwerk 19 | 45527 Hattingen
Tel.: 02324 / 591 - 0 | Fax: 02324 / 591 - 255 | E-Mail: info@haz-net.de

Logo HAZ Arbeit + Zukunft e.V. Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Durch ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) sollen Ausbildungsabbrüche und damit das Risiko späterer Arbeitslosigkeit vermieden werden. Gefördert werden Auszubildende, die sich in ihrer ersten, betrieblichen Ausbildung befinden und deren Ausbildungserfolg gefährdet ist.

Finanziert werden die ausbildungsbegleitenden Hilfen von der Bundesagentur für Arbeit. Um den Ausbildungserfolg zu gewährleisten, erhalten Jugendliche in abH Stützunterricht, eine individuelle Vorbereitung auf die Prüfung. Gleichzeitig bietet abH sozialpädagogische Begleitung an, wie z.B. Training gegen Prüfungsangst oder Hilfe bei Bewerbungen.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht statt. Hier wird gezielte und wirksame Hilfe

  • bei fachtheoretischen Lücken,
  • bei Hausaufgaben,
  • vor Klassenarbeiten,
  • vor Zwischen- und Abschlussprüfungen,
  • bei schulischen, innerbetrieblichen und familiären Konflikten

gegeben.

Sprechstunde:
Mo., Mi., Do.: 10.00 - 18.00 Uhr, Di.: 12.00 – 20.00 Uhr

Ziele der Maßnahme
Erfolgreicher Ausbildungsabschluss
Zielgruppe
Auszubildende
Dauer
Nach Vereinbarung
Netzwerkpartner
Kolping Berufsförderungszentrum Witten
Finanziert durch
Bundesagentur für Arbeit
Ansprechpartner/in
Silvia Bergmann
02324 - 591 186
bergmann @haz -net.de

Hans Georg Förster
02324 - 591 191
foerster @haz -net.de

Christina Rüters
02324 - 591 190
rueters @haz -net.de